Vor rund einer Woche stand für Noah und Liam das Bezirksvorranglistenturnier der C-Schüler in Essen auf dem Programm. Während Noah auch in seinem ersten C-Schülerjahr schon zu den Favoriten in seiner Gruppe zählte, war Liam als jüngster Teilnehmer des Feldes krasser Außenseiter.

Demzufolge waren die Ergebnisse der beiden auch nicht unerwartet. Noah unterlag in seinem ersten Gruppenspiel zwar Jonathan Mertens, hielt sich in den weiteren vier Partien bei nur einem Satzverlust aber schadlos und beendete die Rangliste so als Gruppenzweiter. Auch Liam schlug sich durchaus wacker, hielt gegen die bis zu drei Jahre ältere Konkurenz phasenweise sehr gut mit und kämpfte sich gegen Simon Trost sogar in den Entscheidungssatz, zog hier aber knapp mit 8:11 den Kürzeren und musste die Heimreise leider noch sieglos antreten. Wenn er weiter so fleißig trainiert, können wir uns aber sicher sein, dass sich das in den nächsten Jahren definitiv ändern wird!

Für Noah geht die Ranglistensaison mit der Zwischenrunde am 15. April weiter.