Jungen mit klarem Heimsieg – TTC-BLAU-WEISS-GREVENBROICH

Gegen den Tabellenletzten TTC GW Vanikum hat unsere Jungenmannschaft einen souveränen 9:1-Heimsieg eingefahren und damit die Chancen auf die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse gewahrt. Gegen das Team aus Rommerskirchen hatte letztlich nur Hendrik an Position 2 etwas zu kämpfen. Gegen den Spitzenspieler Coenen war er über weite Strecken chancenlos, dafür gewann er das zweite Einzel gegen Groschek mit 3:2. Die anderen Spiele gingen allesamt mit 3:0 an Blau-Weiß, wobei unsere Youngster auch davon profitierten, dass die Vanikumer nur mit drei Spielern antraten.

Mit 20:12-Punkten rangiert die Truppe auf Platz 2 und könnte bereits heute im Lokalduell beim TTC BR Frimmersdorf-Neurath die Tabellenführung übernehmen, bevor dann am 10. März das wahrscheinlich entscheidende Spiel um die Meisterschaft gegen den TuRa Büderich ansteht.