10.09.

Parallel zu unserer Hobbytruppe hat auch die fünfte Mannschaft in der 3. Kreisklasse einen souveränen Auftaktsieg gefeiert. Beim 8:3 gegen die TTV Zons III waren vor allem Martin und Ralf die Garanten für den Erfolg.
Schon die Doppel verliefen nach Plan. Martin und Marcel bezwangen Seifert/Kaspers deutlich mit 3:0 und auch Ralf und Rudolf hatten mit Falke/Kuhnert nur im zweiten Satz Probleme. In den Einzeln wurden zunächst die Punkte geteilt. Martin (gegen Falke) und Ralf (gegen Kuhnert) gewannen ohne Satzverlust, während Marcel (gegen Seifert) und Rudolf (gegen Kaspers) ihren Gegnern unterlagen. In der Folge aber konnten sich die Blau-Weißen absetzen. Martin, Marcel und Ralf sorgten mit klaren Siegen für das 7:2, ehe Rudolf den Gästen noch eine Ergebniskosmetik gestattete. So war es Ralf, der mit seinem dritten Einzelsieg des Tages, einem klarem 3:0 gegen Seifert, das 8:3 unter Dach und Fach brachte.
Mit einer ähnlichen Leistung sollte auch im nächsten Spiel gegen VfR Büttgen II am 21.09. ein Sieg im Bereich des Möglichen liegen!

Die Punkte für Blau-Weiß holten:
Schläger/Gawron, Mohrmann/Hahn, Mohrmann (3), Schläger (2), Gawron