10.09.

Nach dem Aufstieg in die 1. Kreisklasse ist unsere vierte Mannschaft auch in der neuen Saison siegreich geblieben. Bei der SG RW Gierath III siegte das Team von Mannschaftsführer Jörg souverän mit 9:3.
Dabei war das Team von 1-4 deutlich überlegen. Daniel, Sascha, Jörg und Martin gaben in ihren insgesamt sieben Einzeln nur drei Sätze ab und legten somit den Grundstein für den deutlichen Erfolg. Dadurch fiel auch der etwas verkorkste Doppelstart – nur Daniel und Sascha gewannen deutlich gegen Siemons/Vierkötter – nicht schwerer ins Gewicht. Den letzten fehlenden Zähler holte Marcel mit einem knappen Fünfsatzerfolg gegen Jung. Dagegen blieb Lennart bei seinem Debüt in der 1. Kreisklasse leider noch ohne Satzgewinn, wird sich in den kommenden Monaten aber sicherlich noch akklimatisieren.
Welche Rolle die Mannschaft in der Liga spielen kann, wird sich eventuell schon beim nächsten Auswärtsspiel beim BV Weckhoven II zeigen, der sein erstes Spiel ebenfalls deutlich gewinnen konnte.

Die Punkte für Blau-Weiß holten:
Günther/Kofferath, Günther (2), Kofferath (2), Weis (2), Schläger, Gawron