26.09.

Nach der klaren Niederlage in Elsen stand für unsere Schüler am Freitag das erste Heimspiel der Saison auf dem Programm. Da die 1. Jungenmannschaft nicht zeitgleich spielte, konnte Noah an Position 1 Gideon ersetzen und nährte natürlich die Hoffnung auf die ersten Punkte. Diese sollte sich auch erfüllen – nach gut 1,5 Stunden stand für unsere Jungs ein 8:2-Erfolg zu Buche.
Dabei zeigte Noah erwartungsgemäß, dass er in der Klasse unterfordert sein dürfte. In allen drei Einzeln blieb er ohne Satzverlust und gewann mit Bruder Liam nach 0:2-Satzrückstand auch das Doppel gegen Ardelt/Radke. Doch auch Lucas und Liam wussten zu überzeugen. Beide unterlagen zwar gegen Valentin Ardelt, wobei Lucas auch hier Siegchancen hatte und denkbar knapp mit 11:13 im Fünften den Kürzeren zog, gewannen ihre anderen beiden Einzel aber jeweils sicher. Dies waren für Liam auch die ersten Einzelerfolge im Meisterschaftsbetrieb – herzlichen Glückwunsch! 🙂

Durch das 8:2 klettert das Team zunächst auf den zweiten Tabellenplatz und ist bereits am Samstag beim Dritten CVJM Kelzenberg erneut gefordert.

Die Punkte für Blau-Weiß holten: Noah/Liam, Noah (3), Lucas (2), Liam (2)