Knappe Spiele ist unsere 2. Jungenmannschaft mittlerweile gewöhnt. Nach je einem 5:5, 6:4 und 4:6 gab es gegen den TTC SW Elsen nun das zweite Remis der laufenden Saison. Dabei kann sich das Team bei wieder einmal überragenden Spitzenspieler Jonas bedanken, der im Einzel und Doppel ungeschlagen blieb und so an vier der insgesamt fünf blau-weißen Zähler beteiligt war. Auf unserer Seite stand nur der Doppelsieg – Jonas und Max gewannen 3:2 gegen Dittrich/Braun – auf der Kippe, während Cihan (gegen Braun) und Max (gegen Dittrich und Wildschütz) im Einzel durchaus Siegchancen hatten, aber jeweils mit 1:3 unterlagen. So wechselte die Führung mehrere Male und das Remis ist letztlich sicherlich das gerechte Ergebnis.
Nach vier Spieltagen belegen unsere Jungs mit 8:8 Punkten in einer äußerst ausgeglichenen Fünfergruppe den zweiten Platz. Ab November spielen dann alle Teams erneut gegeneinander, wobei es für Blau-Weiß am 10.11. gegen Spitzenreiter Kelzenberg weiter geht.

Die Punkte für Blau-Weiß holten: Krüger/Hilgers, Krüger (3), Hilgers