Auch am zweiten Spieltag der Kreisliga musste unsere 1. Jungenmannschaft eine Niederlage einstecken. Das 1:9 bei DJK Novesia Neuss ist zwar verdient, aber sicherlich 1-2 Zähler zu hoch, sodass auch ein Punktgewinn in Reichweite gewesen wäre. Doch sowohl das Doppel Lennart/Hendrik als auch beide in jeweils einem Einzel unterlagen sehr knapp in fünf Sätzen, sodass die Neusser schnell davonzogen. Nach zwei Stunden Spielzeit gelang es dann Lennart erst im letzten Einzel des Tages, mit einem 3:1 über Wiegand zumindest noch den blau-weißen Ehrenzähler zu holen.

Auch wenn so eine deutliche Niederlage natürlich schmerzt und in der Kreisliga offenbar ein ganz anderer Wind weht als noch in der Kreisklasse, können die Jungs mit einer kleinen Leistungssteigerung mit Sicherheit demnächst auch wieder Siege feiern!

Den Punkt für Blau-Weiß holte: Goetz