05.11.

Am vergangenen Spieltag konnten unsere Mannschaften fast ausschließlich Erfolge feiern, sodass letztlich mit fünf Siegen und nur einer Niederlage eine äußerst positive Bilanz zu Buche steht.
Einzig unserer zweite Herrenmannschaft kassierte in der Landesliga ein unglückliches 5:9 in Glesch-Paffendorf, wodurch das Team weiterhin im Tabellenkeller feststeckt. Deutlich besser läuft es hingegen bei der Dritten und Vierten. Beide Mannschaften ließen bei ihren klaren Erfolgen (9:2 in Arsbeck bzw. 9:3 in Büderich und 9:1 gegen Bedburdyck) nichts anbrennen und sind weiterhin Tabellenführer. Sehr erfreulich sind auch die beiden Siege unserer Jugendmannschaften. Die Schüler gewannen das Derby gegen Elsen mit 6:4, während die erste Jungenmannschaft mit einem 8:2 gegen Rosellen ihren ersten Saisonsieg feierte.
Überragender Spieler war in beiden Fällen Noah, der in insgesamt fünf Einzeln ungeschlagen blieb und grandiose 50 Punkte einfuhr. Dahinter klafft selbstverständlich eine große Lücke, doch auch Zbigniews zwei Siege in der Vierten und die damit verbundenen 13 TTR-Punkte können sich durchaus sehen lassen!